VU Frauenvorstadt, Augsburg

Bearbeitung: 2003-2004

   
Auftraggeber: Stadt Augsburg     Projektpartner: Büro Maier+Meyr, Augsburg  

 

Die „Frauenvorstadt“ liegt östlich des Augsburger Domes und ist geprägt durch die ummauerten Gartenanlagen der klerikalen Domstadt und die angrenzenden dicht bebauten bürgerlichen Viertel. Die Vorbereitende Untersuchung zeigt Möglichkeiten für eine behutsame städtebauliche Entwicklung des Areals auf, mit dem Ziel die Charakteristik des Quartiers zu erhalten und die Besonderheiten zur Geltung zu bringen.
(Anm.: Gebiet wurde nicht als Sanierungsgebiet ausgewiesen)

 

Beteiligte
Kooperation mit die Maier+Meyr, Augsburg

 

 

<< zur Projektübersicht  |  nächstes Projekt >>