Sanierung Mehrfamilienhaus Fährweg 3+5 Raubling

2014
Leistungsphasen: 1-9, Energiekonzept
Bauherr: Gemeinde Raubling
Baukosten: 625.000,- €

Das Mehrfamilienhaus mit 16 Wohneinheiten wurde 1971 errichtet und wies einen hohen Instandhaltungsrückstand auf.  Im Zuge der ohnehin erforderlichen Instandsetzungsmaßnahmen (Fenster, Brandschutzmängel, etc.) wurde das Gebäude grundlegend saniert. Durch den Einbau neuer Fenster, dem Einbau eines mineralischen Wärmedämmverbunsdsystems und den Einbau dezentraler Lüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnung erfüllt das Gebäude die EnEV-Anforderungen eines Neubaus (Kfw-100-Standard). Damit konnten die Maßnahmen mit einem kostengünstigem Kfw-Kredit (Kfw-Programm 151) und einem Zuschuss/ Teilschulderlass von rund 30.000,- umgesetzt werden.


Statik: m-statik, P. Metzger, Neubeuern
Sigeko: SDA Alpenland, Ruhpolding
Lüftungskonzept: Lüftungsfuchs, München

 
     
<< zur Projektübersicht  |  nächstes Projekt >>